Mein Bruder ist Doktor der Mineralogie und Professor an einer Höheren Schule. Dort unterrichtet er jedoch nicht Mineralogie. Die Schüler seiner Maturaklasse schenkten ihm als Gag und als Erinnerung an ihre Schulzeit diesen Stein, den sie aus der Salzach gefischt hatten..
Der "Inselberg" lag einige Zeit im Garten meines Bruders, bis ich ihn entdeckte. Ich durfte den "Inselberg" mitnehmen und schnitzte einen Dai aus Kirschenholz. Zu seinem 40. Geburtstag erhielt mein Bruder den Stein mit Dai zurück. Er ziert nun als Suiseki sein Wohnzimmer.

"Inselberg"

Gefunden 1996 in der Salzach in der Nähe von Salzburg, Austria
Breite: 80 cm, Tiefe: 55 cm, Höhe: 20 cm, Gewicht: ca. 45  kg
Dai aus Kirschenholz, natur, lackiert.

a