Unicode

 

HomeSpracheBildungswertSchriftAskesisInhalteNeugriechisch


Polytones Griechisch mit Hilfe von Windows XP [1]

 

Voraussetzung: Verwendung eines Unicode-Fonts (z. B. Palatino Linotype)

Achtung: Immer die Zeichenreihenfolge beachten!

 

Wechsel zwischen den Sprachen:

Am einfachsten mit der Maus über die „Eingabegebietsschemaleiste“ auf dem Desktop

 

Tastenkombination

Beispiele

 

1 Diakritikon:

 

 

ü und nachher Vokal ergibt Zirkumflex

ᾶ, ῆ, ῖ, ῶ

 

q und nachher Vokal ergibt Akut

ά, έ, ί, ή, ό, ύ, ώ

 

+ und nachher Vokal ergibt Gravis

ὰ, ὲ, ὶ, ὴ, ὸ, ὺ, ὼ

 

ä und nachher Vokal ergibt Spiritus lenis

ἀ, ἐ, ἰ, ἠ, ὀ, ὐ, ὠ

 

Ä und nachher Vokal ergibt Spiritus asper

ἁ, ἑ, ἱ, ἡ, ὁ, ὑ, ὡ, ῥ

 

Ü und nachher Vokal ergibt Iota subscriptum

ᾳ, ῃ, ῳ

 

 

 

 

2 Diakritika

 

 

Minuszeichen und Vokal ergibt Spiritus Lenis und Akut

ἄ, ἔ, ἤ, ἴ, ὄ, ὔ, ὤ

 

Tiefliegender Bindestrich und Vokal ergibt Spiritus Asper und Akut

ἅ, ἕ, ἥ, ἵ, ὅ, ὕ, ὥ

 

Rautetaste und Vokal ergibt Spiritus Asper und Gravis bei kleinem Vokal

ἂ, ἒ, ἢ, ἲ, ὂ, ὒ, ὢ

 

Umschalttaste Rautetaste und Vokal ergibt Spiritus Asper und Gravis bei großem Vokal

ἃ, ἓ, ἣ, ἳ, ὃ, ὓ, ὣ

 

Akutzeichen und Vokal ergibt Spiritus Lenis mit Zirkumflex

ἆ, ἦ, ὦ

 

Graviszeichen und Vokal ergibt Spiritus Asper mit Zirkumflex

ἇ, ἧ, ὧ

 

 

 

 

Zirkumflex mit Iota Subscriptum:

 

 

Gleichzeitig AltGr und ü, danach Vokal (a, h, v)

ᾷ, ῇ, ῷ

 

 

 

Zirkumflex mit Iota Subscriptum und Spiritus Lenis:

 

AltGr und Akut, danach Vokal

ᾆ, ᾖ, ᾦ

 

 

 

 

Zirkumflex mit Iota Subscriptum und Spiritus Asper:

 

AltGr und Gravis, danach Vokal

ᾇ, ᾗ, ᾧ

 

 



[1] Voraussetzung ist die Einrichtung der Tastaturunterstützung für „polytones Griechisch“ über die Systemsteuerung (Bereich: Regions- und Sprachoptionen). Die jeweilige Sprache lässt sich entweder über eine frei wählbare Tastenkombinationen oder mit der Maus anwählen.

 

 

[Home][Latein][Griechisch][locus iocorum][Links]